Kapitalmarkt- & Transaktionskommunikation

Dem Kapitalmarkt die Unternehmensstrategie und die Vorzüge einer Transaktion zu erklären, das Vertrauen von Investoren langfristig zu sichern oder ihre Unterstützung für eine Kapitalmaßnahme zu gewinnen: Dabei unterstützen wir unsere Kunden mit unserer Erfahrung und dem Know-how unserer Berater.

Fusionen und Übernahmen, Börsengänge oder Kapitalmaßnahmen sind erfolgskritische Transaktionen, die bei den meisten Unternehmen nur selten stattfinden. Gleichzeitig wird die Kommunikation bei solchen Anlässen durch die Vielzahl involvierter Parteien und die gestiegenen Ansprüche des Kapitalmarkts aber immer komplexer. Mit dem Wissen und der Erfahrung aus mehreren Hundert Transaktionen strukturieren wir die Prozesse, unterstützen unsere Mandanten bei der Entwicklung der Kommunikationsstrategie und begleiten sie bei deren Umsetzung.

Über die Transaktionsberatung hinaus helfen wir Unternehmen – vom DAX-Konzern bis zum kapitalmarktfinanzierten Mittelständler – auf langfristiger Basis bei ihrer Kommunikation mit dem Finanzmarkt. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden deren Equity Story weiter oder helfen ganz praktisch bei den diversen Anlässen des Finanzkalenders — etwa bei der Vorbereitung von Quartalsberichterstattung, Hauptversammlung oder Investorengesprächen.

Ob Transaktions- oder Regelkommunikation: Wir sorgen dafür, dass die richtigen Botschaften im Markt ankommen und verstanden werden.

Ansprechpartner

Alexander Geiser Managing Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7474
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Alexander Geiser ist seit 2003 Managing Partner bei Hering Schuppener. Er berät Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Kommunikationsstrategie und ist darüber hinaus auf die Kommunikation bei Fusionen & Übernahmen (M&A) sowie bei CEO-Wechseln spezialisiert. 

Alexander Geiser hat bei mehr als 100 Transaktionen innerhalb und außerhalb Deutschlands beraten. Von 1996 bis 2001 war er innerhalb der Hering Schuppener Gruppe im Bereich Unternehmensstrategie und -entwicklung in Düsseldorf, London und New York tätig. Alexander Geiser hat Betriebswirtschaft und Politik an der Western University in Kanada studiert. Im Jahr 2000 absolvierte er Post-Graduate Studies an der INSEAD, und im Jahr 2016 an der Harvard University. 
2014 wurde er vom World Economic Forum (Genf) in die Gruppe der Young Global Leaders berufen.
Dr. Brigitte von Haacke Managing Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7462
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Dr. Brigitte von Haacke ist Managing Partner im Frankfurter Büro von Hering Schuppener. Ihr Fokus liegt auf der Beratung von Kunden im Rahmen von Kapitalmarkttransaktionen sowie in allen Fragen der strategischen Positionierung. Sie betreut Unternehmen aus zahlreichen Branchen, jedoch mit einem Schwerpunkt im Technologiesektor und im Handel. 

Bevor sie zu Hering Schuppener wechselte, arbeitete sie zwölf Jahre lang als Journalistin bei der Wirtschaftswoche, unter anderem als US-Korrespondentin und als Finanzplatzreporterin in Frankfurt. Brigitte von Haacke absolvierte die Kölner Journalistenschule und studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln, wo sie auch promovierte.
Dr. Phoebe Kebbel Managing Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 92187477
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Dr. Phoebe Kebbel arbeitet im Frankfurter Büro. Ihre Schwerpunkte sind die Unternehmens- und Finanzkommunikation. Neben ihrer langjährigen Beratung verschiedener DAX- und MDAX-Konzerne hat sie über 50 M&A-Transaktionen kommunikativ begleitet – von der Akquisition im Mittelstand bis zur länderübergreifenden feindlichen Übernahme. 

Zu ihren früheren beruflichen Stationen gehörte u. a. die PR-Agentur Kohtes Klewes (heute Ketchum Pleon). Die Diplomkauffrau hat an der WHU Otto Beisheim School of Management sowie an der Richard Ivey School of Business in Kanada und der Ecole de Management de Lyon in Frankreich studiert. Sie engagiert sich als Dozentin für Kommunikationsmanagement an der Universität Leipzig.

Mer­gers & Acqui­si­tions

Erfolgreich kann eine Transaktion nur sein, wenn der Kapitalmarkt sie unterstützt, wenn darüber hinaus aber auch Mitarbeiter, Geschäftspartner und vielfach auch Presse, Politik und Regulatoren sie mittragen. Gemeinsam mit unseren Kunden sorgen wir dafür, dass alle Zielgruppen über Hintergründe und Auswirkungen einer M&A-Transaktion adäquat informiert werden, und verbessern so die Chancen für breite Akzeptanz.

Mehr anzeigen

Als klarer Marktführer in Deutschland mit der Erfahrung aus über 350 M&A-Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 380 Milliarden Euro erhöhen wir die Transaktionssicherheit und minimieren die kommunikativen Risiken unserer Mandanten, seien sie Käufer oder Zielunternehmen, gleich ob es um eine private Übernahme im Mittelstand oder eine öffentliche Übernahme unter großen Konzernen geht. Viele Transaktionen, die wir begleiten, sind grenzüberschreitender Natur. Gemeinsam mit unserem strategischen Partner Finsbury decken wir dabei die wichtigsten globalen Finanzzentren ab.

In enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Rechts- und Finanzberatern unseres Klienten sorgen wir dafür, dass dessen Interessen und Argumente und der Mehrwert der Transaktion für alle Zielgruppen deutlich werden. Wir identifizieren die wichtigsten Stakeholder und analysieren potenzielle Chancen und Risiken für die Kommunikation. Wir entwickeln gemeinsam mit dem Kunden eine überzeugende Story mit einer strategischen Vision und der Herleitung des mit der Transaktion verbundenen Wertsteigerungspotenzials. Wir stellen sicher, dass die Botschaften von allen Kommunikatoren des Unternehmens in einer Weise vermittelt werden, die dem Erfolg der Transaktion dienlich ist.

Ansprechpartner

Dr. Phoebe Kebbel Managing Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 92187477
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Dr. Phoebe Kebbel arbeitet im Frankfurter Büro. Ihre Schwerpunkte sind die Unternehmens- und Finanzkommunikation. Neben ihrer langjährigen Beratung verschiedener DAX- und MDAX-Konzerne hat sie über 50 M&A-Transaktionen kommunikativ begleitet – von der Akquisition im Mittelstand bis zur länderübergreifenden feindlichen Übernahme. 

Zu ihren früheren beruflichen Stationen gehörte u. a. die PR-Agentur Kohtes Klewes (heute Ketchum Pleon). Die Diplomkauffrau hat an der WHU Otto Beisheim School of Management sowie an der Richard Ivey School of Business in Kanada und der Ecole de Management de Lyon in Frankreich studiert. Sie engagiert sich als Dozentin für Kommunikationsmanagement an der Universität Leipzig.
Felix Schönauer
 Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 921874 59
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Vom Standort Frankfurt aus berät Felix Schönauer Kunden in Fragen der Kapitalmarktkommunikation und strategischen Positionierung. Er berät Kunden zudem bei nationalen und internationalen M&A- und anderen Kapitalmarkt-Transaktionen. Er bietet darüber hinaus Medientrainings für Unternehmens-Vorstände an.

Vor seinem Einstieg bei Hering Schuppener war Felix Schönauer vier Jahre bei einer Unternehmensberatung tätig, die sich auf Strategie- und Organisationsthemen fokussiert. Davor arbeitete er acht Jahre als Redakteur beim Handelsblatt – davon knapp fünf als Finanzmarktkorrespondent in London. Felix Schönauer ist Diplom-Volkswirt.
Weniger anzeigen

IPO / Ka­pi­tal­maß­nah­men

In Zeiten volatiler Märkte öffnen sich die Zeitfenster für Kapitalmarkttransaktionen wie Börsengänge, Kapitalerhöhungen oder Anleihe-Emissionen immer kurzfristiger. Gleichzeitig werden die Transaktionen selbst immer komplexer. Wir beginnen daher bereits in der Konzeptionsphase mit der strategischen Beratung unserer Kunden. So stellen wir sicher, dass sie kommunikativ handlungsfähig sind, wenn sich das Fenster öffnet.

Mehr anzeigen

Kapital aufzunehmen erfordert eine wirkungsvolle Darstellung der künftigen Potenziale eines Unternehmens, seiner Fähigkeit, sich an Veränderungen seines Umfelds anzupassen sowie der Erfahrung und Expertise seines Managements – kurz: eine überzeugende Narrative. Gemeinsam mit dem Kunden sowie seinen begleitenden Banken und Rechtsberatern entwickeln wir die Equity Story mit klaren Botschaften und sorgen dafür, dass diese zur jeweiligen Kapitalmaßnahme passen und auf die einzelnen Zielgruppen zugeschnitten sind. Wir entwickeln die Medien- und IR-Strategie, erarbeiten die dafür notwendigen Kommunikationsmaterialien, trainieren das Management für seine Gespräche mit Kapitalmarktteilnehmern und Medien und unterstützen umfassend bei der Umsetzung der Strategie.

Weil wir frühzeitig in die Transaktion eingebunden sind, können wir zudem kritische Themen rechtzeitig identifizieren bzw. darauf reagieren und das Unternehmen mit seinen Entscheidungsträgern in der Öffentlichkeit positionieren – bevor die Transaktion ansteht.

Bei der Vorbereitung und Umsetzung der Kapitalmaßnahme übernehmen wir die zentrale Schnittstellenfunktion zwischen Management, Kommunikationsstäben und den übrigen am Prozess beteiligten Parteien – und tragen so zur Prozesssicherheit bei.

Ansprechpartner

Dr. Brigitte von Haacke Managing Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7462
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Dr. Brigitte von Haacke ist Managing Partner im Frankfurter Büro von Hering Schuppener. Ihr Fokus liegt auf der Beratung von Kunden im Rahmen von Kapitalmarkttransaktionen sowie in allen Fragen der strategischen Positionierung. Sie betreut Unternehmen aus zahlreichen Branchen, jedoch mit einem Schwerpunkt im Technologiesektor und im Handel. 

Bevor sie zu Hering Schuppener wechselte, arbeitete sie zwölf Jahre lang als Journalistin bei der Wirtschaftswoche, unter anderem als US-Korrespondentin und als Finanzplatzreporterin in Frankfurt. Brigitte von Haacke absolvierte die Kölner Journalistenschule und studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln, wo sie auch promovierte.
Simon Steiner Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7483
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Simon Steiner berät vom Standort Frankfurt aus Kunden in allen Fragen der Finanzkommunikation und strategischen Positionierung, insbesondere bei der Kommunikation im Rahmen von Börsengängen und Kapitalmarkttransaktionen. Vor seiner Zeit bei Hering Schuppener leitete Simon Steiner als Pressechef die externe Kommunikation der Commerzbank, zuvor verantwortete er die Finanzkommunikation des Konzerns. Der Diplom-Politologe begann seine Karriere als Finanz- und Wirtschaftsjournalist bei der Nachrichtenagentur VWD. Ab 2004 berichtete er als Börsenkorrespondent für die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires über die internationalen Finanzmärkte und verantwortete dort zuletzt die Berichterstattung über den Finanzsektor in Deutschland und Österreich.
Weniger anzeigen

Fi­nanz­kom­mu­ni­ka­tion

Eine konsistente, transparente und regelmäßige Kommunikation mit Investoren und Analysten ist die Grundvoraussetzung für eine nachhaltig intakte Reputation am Kapitalmarkt. Dabei ist Finanzkommunikation nach unserem Verständnis weit mehr als die Kommunikation von Zahlen. Sie umfasst jegliche Inhalte, die das Potenzial haben, die Einstellung von Kapitalgebern zum Unternehmen zu beeinflussen.

Mehr anzeigen

Wir unterstützen börsennotierte Unternehmen bei der Kommunikation ihrer Quartals- und Jahresergebnisse, bei der Vorbereitung ihrer Hauptversammlung und der Kommunikation jeglicher kursrelevanter Ereignisse. Darüber hinaus beraten wir sie bei der inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung ihrer Finanzkommunikation, die über die Präsentation von Finanzergebnissen hinaus auch die schlüssige Darstellung von Unternehmensstrategien und die überzeugende Herleitung der Potenziale von Geschäftsmodellen und der Chancen beinhaltet, die sich aus Veränderungen des Markt- und Wettbewerbsumfelds ergeben.

Wir verfügen über die notwendigen Medien- und Branchenkenntnisse, um adäquate Botschaften zu entwickeln und im Markt zu verankern. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir individuelle Best-Practice Lösungen für die Finanzkommunikation und unterstützen dabei, die Finanzkennzahlen mit der übergeordneten Unternehmensstory in der Wahrnehmung durch Kapitalmarkt und Öffentlichkeit in Einklang zu bringen.

Ansprechpartner

Georg Jakobs Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 921874-76
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Georg Jakobs konzentriert sich auf Fragen der strategischen Positionierung, auf Finanzkommunikation und die kommunikative Begleitung von M&A-Transaktionen. Er arbeitet im Frankfurter Büro und berät Kunden aus verschiedenen Branchen, mit einem Schwerpunkt im Finanzsektor. 

Vor seiner Zeit bei Hering Schuppener war er 14 Jahre Journalist, zuletzt vier Jahre Finanzkorrespondent beim manager magazin, davor insgesamt sieben Jahre Finanzredakteur und Frankfurter Korrespondent des Handelsblatts. Begonnen hat der Diplom-Volkswirt seine Laufbahn bei einer Regionalzeitung.
Simon Steiner Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7483
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Simon Steiner berät vom Standort Frankfurt aus Kunden in allen Fragen der Finanzkommunikation und strategischen Positionierung, insbesondere bei der Kommunikation im Rahmen von Börsengängen und Kapitalmarkttransaktionen. Vor seiner Zeit bei Hering Schuppener leitete Simon Steiner als Pressechef die externe Kommunikation der Commerzbank, zuvor verantwortete er die Finanzkommunikation des Konzerns. Der Diplom-Politologe begann seine Karriere als Finanz- und Wirtschaftsjournalist bei der Nachrichtenagentur VWD. Ab 2004 berichtete er als Börsenkorrespondent für die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires über die internationalen Finanzmärkte und verantwortete dort zuletzt die Berichterstattung über den Finanzsektor in Deutschland und Österreich.
Weniger anzeigen

In­ves­tor Re­la­tions

Die regelmäßige Interaktion mit allen Kapitalmarktteilnehmern nimmt eine entscheidende Rolle in der externen Unternehmenskommunikation ein. Jedoch haben sich die Anforderungen an professionelle IR-Arbeit in den vergangenen Jahren sukzessive erhöht.

Mehr anzeigen

Wir analysieren die Positionierung unserer Kunden und ihrer Aktionärsstruktur im Vergleich zu den Mitbewerbern und arbeiten heraus, welche Wahrnehmungs- und Bewertungstreiber im aktuellen Kapitalmarktumfeld sowie im jeweiligen Sektor bestehen. Daraus entwickeln wir konkrete Handlungsempfehlungen.

Kurzfristig unterstützen wir auf Projektbasis in allen IR-Fragen. Auf Basis einer Situationsanalyse sowie der Kommunikationsstrategie und Equity Story leiten wir kurz- und mittelfristige Ziele und Aktivitäten ab, um die aktuelle Situation erfolgreich zu beherrschen.

Wir bereiten Vorstände und Ansprechpartner auf Gespräche mit Investoren und Wirtschaftsjournalisten vor. Unsere genaue Kenntnis der Kapitalmarkt- und Medienzielgruppen und unsere langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Kapitalmarktprojekten machen uns dabei zu einem Wert schaffenden Partner.

Ansprechpartner

Simon Steiner Partner
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7483
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Simon Steiner berät vom Standort Frankfurt aus Kunden in allen Fragen der Finanzkommunikation und strategischen Positionierung, insbesondere bei der Kommunikation im Rahmen von Börsengängen und Kapitalmarkttransaktionen. Vor seiner Zeit bei Hering Schuppener leitete Simon Steiner als Pressechef die externe Kommunikation der Commerzbank, zuvor verantwortete er die Finanzkommunikation des Konzerns. Der Diplom-Politologe begann seine Karriere als Finanz- und Wirtschaftsjournalist bei der Nachrichtenagentur VWD. Ab 2004 berichtete er als Börsenkorrespondent für die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires über die internationalen Finanzmärkte und verantwortete dort zuletzt die Berichterstattung über den Finanzsektor in Deutschland und Österreich.
Christian Falkowski Director
Arbeitet in Frankfurt am Main
+49 69 9218 7464
[javascript protected email address]
vCard herunterladen
Christian Falkowski ist Director im Frankfurter Büro von Hering Schuppener. Er betreut Kunden insbesondere im Rahmen von Kapitalmarkttransaktionen sowie auf dem Gebiet der Investor Relations. Er berät Unternehmen aus verschiedenen Branchen, mit einem Schwerpunkt im Immobiliensektor.

Vor seinem Start bei Hering Schuppener unterstützte er die Kommunikationsabteilungen zweier weltweit führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Christian Falkowski ist Diplom-Betriebswirt. Des Weiteren studierte er International Management an der University of Surabaya, Indonesien, und der German-Kazakh University, Kasachstan.
Weniger anzeigen