Hering Schuppener verstärkt mit Maya Kunz Präsenz in der Schweiz

Frankfurt/Zürich, 09.12.2020 – Die strategische Kommunikationsberatung Hering Schuppener Consulting (ab Januar 2021 Finsbury Glover Hering) setzt ihren Expansionskurs fort und verstärkt mit einer profilierten Kommunikationsexpertin die Präsenz und das Beratungsangebot in der Schweiz. Maya Kunz wird als Managing Director Unternehmen, Organisationen und Führungskräfte in allen Fragen der strategischen Positionierung sowie in Krisen- und Sondersituationen von Zürich aus beraten. Die gebürtige Schweizerin verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Kommunikations- und Finanzbranche im In- und Ausland.

Maya Kunz zeichnete zuletzt als Head of Corporate Communications bei BlackRock Schweiz für die strategische und operative Medien- und Reputationsarbeit sowie für die Positionierung des Top-Managements des Vermögensverwalters verantwortlich. Davor arbeitete sie fast zehn Jahre für die Credit Suisse in London, New York und Zürich als Senior Communications Manager und als Pressesprecherin. Nach ihrem Masterabschluss an der Universität Fribourg begann Maya Kunz ihre Laufbahn als PR Consultant und Campaign Manager in ihrer Heimatstadt Bern.

Alexander Geiser, Managing Partner von Hering Schuppener und künftiger CEO von Finsbury Glover Hering, erklärte dazu: «Der Schweizer Markt und die Finanzmetropole Zürich waren für Hering Schuppener schon immer von hoher Bedeutung. Wir sehen hier eine große Nachfrage nach unseren Beratungsleistungen. Bereits heute zählen mehrere multinationale Schweizer Konzerne sowie große mittelständische Unternehmen zu unseren Kunden. Mit Maya Kunz haben wir nun eine Schweizer Kommunikationsexpertin vor Ort, die bestens vernetzt und gleichzeitig international erfahren ist. Sie ist die ideale Verstärkung für unser Team und wir freuen uns, mit ihr den Ausbau unseres Schweiz-Geschäfts weiter voranzutreiben.»

Maya Kunz wird mit Hendrik Bender zusammenarbeiten, der als Managing Director aus Frankfurt seit Sommer 2020 das Geschäft auf dem Schweizer Markt ausgebaut hat. Weitere Kommunikationsspezialisten des rund 700 Berater zählenden Teams von Finsbury Glover Hering, werden die Arbeit für Schweizer Kunden unterstützen. Ein weiterer Ausbau der Präsenz in Zürich ist geplant.

Hering Schuppener ist Deutschlands führende strategische Kommunikationsberatung.
Mit dem bevorstehenden Zusammenschluss zu Finsbury Glover Hering entsteht ab Januar 2021 eine der größten globalen Beratungsfirmen im Kommunikationssektor.

 

Kontakt

Dirk von Manikowsky
Hering Schuppener Consulting
T: +49 (0) 211 430 79 265
M: +49 (0) 171 120 12 16
E: dvonmanikowsky@heringschuppener.com

 

Über Finsbury Glover Hering

Finsbury Glover Hering ist eine globale Unternehmensberatung für strategische Kommunikation mit Hauptsitz in New York und rund 700 multidisziplinären Experten in den weltweit wichtigsten Finanzmarkt-, Regierungs-, Wirtschafts- und kulturellen Zentren. Das Unternehmen ist aus dem Zusammenschluss der führenden Beratungen für strategische Kommunikation, Finsbury, The Glover Park Group (GPG) und Hering Schuppener hervorgegangen. Es berät seine Kunden in Fragen von Government Relations & Policy und Advocacy, Corporate Reputation & Leadership Strategies, Crisis & Issues Management, Transaction & Financial Communications und Business Transformation, gestützt auf Research & Insights, Digital Strategy, Media Planning & Creative Solutions.

Finsbury Glover Hering ist an folgenden Standorten vertreten: Abu Dhabi, Berlin, Brüssel, Dubai, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hongkong, London, Los Angeles, Moskau, München, New York, Peking, Riad, Shanghai, Singapur, Tokio und Washington D.C.

Weitere Informationen unter www.fgh.com