Ralf Hering
Ralf Hering
*18. September 1956 — †16. Februar 2018

Am 16. Februar 2018 ist Ralf Hering, Gründer und Namensgeber von Hering Schuppener, im Alter von nur 61 Jahren völlig unerwartet an Herzversagen gestorben. Wir sind zutiefst erschüttert und furchtbar traurig.

Ralf Hering hat der Gruppe ihren Charakter und ihr Wertegerüst gegeben. Sein Tod bedeutet für uns alle einen immensen Verlust. Wir sind in Gedanken bei Ralfs Familie; wir fühlen mit seiner Frau und seinen drei Kindern.

Er hätte gewollt, dass wir bei aller Traurigkeit unsere Kunden auch in dieser schweren Zeit mit der für uns üblichen Qualität und in der gewohnt zuverlässigen Weise unterstützen. Dank der unternehmerischen Weitsicht von Ralf Hering hat Hering Schuppener ein breites und starkes Managementteam, das Stabilität und Kontinuität gewährleisten wird.

weiter zu heringschuppener.com

REPUTATION IST UNSER GESCHÄFT

13. Februar 2018

Image Sept wird neuer assoziierter Partner in der globalen Partnerschaft

Paris, Frankfurt, London, New York, Washington | 13. Februar 2018 – Image Sept, Frankreichs führende unabhängige Kommunikationsberatung, ist der globalen Partnerschaft von Finsbury, Glover Park Group und Hering Schuppener als assoziierter Partner beigetreten. Über die Partnerschaft gewinnen Mandanten von Image Sept Zugang zu einem weltweiten Netzwerk aus über 500 erfahrenen Kommunikationsexperten mit 16 Büros. Mit Image Sept als assoziiertem Partner bauen Finsbury und Hering Schuppener die erfolgreiche Partnerschaft weiter aus, die im April 2016 ins Leben gerufen wurde.

Mehr erfahren
Alle Beiträge

Wer wir­ sind

Mehr erfahren

Was wir leisten

Mehr erfahren

Unser Team

Mehr erfahren

Wen wir­ suchen

Mehr erfahren

Unsere
Standorte

Mehr erfahren
13. Februar 2018

Image Sept wird neuer assoziierter Partner in der globalen Partnerschaft

Paris, Frankfurt, London, New York, Washington | 13. Februar 2018 – Image Sept, Frankreichs führende unabhängige Kommunikationsberatung, ist der globalen Partnerschaft von Finsbury, Glover Park Group und Hering Schuppener als assoziierter Partner beigetreten. Über die Partnerschaft gewinnen Mandanten von Image Sept Zugang zu einem weltweiten Netzwerk aus über 500 erfahrenen Kommunikationsexperten mit 16 Büros. Mit Image Sept als assoziiertem Partner bauen Finsbury und Hering Schuppener die erfolgreiche Partnerschaft weiter aus, die im April 2016 ins Leben gerufen wurde.

Mehr erfahren
Alle Beiträge
24. Januar 2018

M&A-Ranking: Hering Schuppener in Deutschland Nr. 1 - Globale Partnerschaft baut Top-Positionen aus

Hering Schuppener, Deutschlands führende Strategieberatung für Kommunikation, konnte gemeinsam mit den strategischen Partnern Finsbury und The Glover Park Group (GPG) im vergangenen Jahr die internationalen Top-Positionen im renommierten M&A-Ranking des Branchendienstleisters mergermarket weiter ausbauen.

Mehr erfahren
Alle Beiträge
18. Dezember 2017

Interne Kommunikation als Erfolgsfaktor bei M&A-Transaktionen: Herausforderungen und Lösungswege

by Phoebe Kebbel

Häufig sind es die Mitarbeiter, die von einer Fusion oder Übernahme am stärksten betroffen sind. Doch gerade in Zeiten, in denen der Informationsbedarf am größten ist, ist Kommunikation aus verschiedenen Gründen oft nur eingeschränkt möglich. Fehlende oder unzureichende Informationen führen wiederum zu Verunsicherung, werfen Fragen auf und bereiten den Nährboden für Gerüchte. Die interne Kommunikation spielt daher während M&A-Prozessen eine wichtige Rolle, befindet sich aber auch in einem Spannungsfeld divergierender Interessen.

Mehr erfahren
Alle Beiträge
12. Dezember 2017

Hering Schuppener gründet Task Force für Krisenkommunikation bei Cyber-Angriffen

by Dirk von Manikowsky, Raphael Neuner, Johannes Gunst

Düsseldorf/Berlin, 12.12.2017 – Etwa 80 bis 90 Millionen Cyber-Attacken erfolgen weltweit jedes Jahr. Geschätzter Schaden pro Jahr: Allein in Deutschland 50 Milliarden Euro. Wenn sich Angreifer Zugang zu sensiblen Daten verschaffen oder die Systeme eines Unternehmens lahmlegen, sind in der ersten Verteidigungslinie das Können und die Erfahrung der IT-Security gefragt. In derselben Sekunde haben derartige Angriffe rechtliche Implikationen – sei es in Form von gesetzlichen Meldepflichten (die sich in der EU ab 2018 deutlich verschärfen), Haftungsfragen oder auch strafrechtlichen Folgen.

Mehr erfahren
Alle Beiträge